Abteilungen

Aufsteiger überrascht beim Titelfavoriten

 

mehr ...

Erneuter Heimerfolg


Weiterhin bleibt der TSV auf heimischer Anlage ungeschlagen. Auch gegen die Mannschaft aus Ettlingen wurde die weiße Weste bewahrt. Einfach war es allerdings keineswegs, was das knappe Ergebnis von 5:3 wiederspiegelt. Die SG Ettlingen verfügt über einige Spieler die bereits Bundesliga Erfahrungen sammeln durften. Umso erstaunlicher ist es, wie die jungen Denkendorfer damit umgegangen sind. Einen schönen Anblick liefert auch die Tabelle, in der wir uns aktuell auf Platz 2 befinden. Diese Momentaufnahme genießen wir und wissen um die bevorstehenden Aufgaben.

mehr ...

TSV Denkendorf das erste mal mit Livestream

Am Samstag steigt in Denkendorf das zweite Heimspiel gegen einen Mitaufsteiger. Zu Gast wird die SG Ettlingen aus dem Badener Raum sein, die in den ersten beiden Saisonspielen ähnlich wie der TSV agierte - Zuhause top, auswärts besteht Steigerungspotenzial.

mehr ...

Gastgeber Kipfenberg zu stark


Der zweite Spieltag in der 2. Bundesliga Süd stand an. Die Partie gegen den KRC Kipfenberg, der trotz zweier Abgänge immer noch über gute Spieler verfügt, entwickelte sich früh zu Ungunsten des TSV. Auch wenn die Anlage optisch einen wunderschönen Eindruck macht, so ist sie spielerisch tückisch. Eine Ausrede soll dies auf keinen Fall sein, eher ein Lob an einen starken Gegner. Selbst eine Topleistung unsererseits hätte diese Niederlage nicht abwenden können, dazu spielten einige Kipfenberger Akteure ein, an diesem Tage, zu hohes Niveau für uns. Hierbei ist vor allem die Leistung von Michael Schobert mit 646 Kegel anzuerkennen, der mit dem Partiebestwert seine Mannschaft zum 6:2 Erfolg führte.

mehr ...

Alte Weggefährten


Am Samstag 19.09.2020 um 15:00 Uhr steigt auf den Birktalbahnen zum ersten Mal nach 2555 Tagen offiziell wieder ein Saisonspiel des KRC Kipfenberg gegen den TSV Denkendorf (Für die Kipfenberger Leserinnen und Leser - nein, nicht euer Nachbardorf, sondern das Denkendorf bei Stuttgart 😀). Damals, vor 2555 Tagen, kämpften beide Teams noch im alten 200-Wurf-System um die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Classic. Viele tausend Kilometer quer durch Deutschland verteilt knüpfte man Kontakte, nutze jede Chance für eine ordentliche Feier und bliebt gefühlt immer irgendwie miteinander verbunden.

mehr ...

Grandioser Einstand am 1. Spieltag in der 2. Bundesliga Süd


Es ist nicht immer leicht, seine Leistung nach einem Aufstieg zu bestätigen. Das neue Umfeld, das höhere Spielniveau und die Nervosität sind Faktoren, welche die eigene Leistung ausbremsen können. Umso stärker ist es, dass am vergangenen Samstag davon nichts zu merken war. Mit einer beachtlichen Leistung von 3560 Kegel und dem damit verbundenen 6,5:1,5 Erfolg, konnten die ersten Punkte in der Bundesligasaison eingefahren werden.

mehr ...

Viertelfinale des deutschen Kegel-Pokalwettbewerbes

Einen großen Tag des Kegelsports erlebte die Frauenmannschaft der Abteilung Sportkegeln des TSV Denkendorf.
mehr ...
1 2 3 4 5 ... 11 12 13