TSV Denkendorf e.V - Die sportliche Erlebniswelt seit 1896
Menü

Abteilung

Sportkegeln

TSV Denkendorf - KC Schrezheim

Denkendorf - Sieger im Württemberg Duell! Festigt damit den 2. Platz in der 2 Bundesliga Süd

Der Sieg sah am Ende deutlicher als der Spielverlauf.

Schrezheim setzte immer wieder Nadelstiche, machte aber die nötigen Satzpunkte nicht zu den Duellsiegen.

Im Startpaar sah alles nach einem deutlichen Sieg der Denkendorfer aus, souverän spulte das Startpaar Melvin Rohn (605 / 4:0 SP) und Marcel Volz (608 / 3:1 SP)  ihr Programm ab und sicherten damit die ersten 2 Mannschaftspunkte.

Stand nach dem Startpaar 2:0 MP und plus 73 Kegel.

Im Mittelpaar Maurice Glöckner 589 / 3:1 SP und Fabian Weinmann 553 / 1:3 SP teilten sich die Mannschaftspunkte in Ihren Duellen.

Stand nach dem Mittelpaar 3:1 und plus 25 Kegel.

Eigentlich kein Problem für das routinierte Schlusspaar der Denkendorfer. 

Daniel Lehnert (560 /1:3 SP) fand schwer in sein Spiel musste die ersten 3 SP seinem Gegner überlassen mit einer tollen Schlussbahn sicherte er die nötigen Kegel für die 2 Zusatzpunkte für das bessere Gesamtergebnis. Im Zweiten Duell musste HaPe Knapp (598 /3:1 SP) den ersten Satz abgeben, zeigte anschliessend seine Klasse und sicherte sich souverän seinen Duellsieg.

Endstand: TSV Denkendorf - KC Schrezheim 3513 : 3419 Kegel und 6:2 MP

 

TSV Denkendorf 2 - TSV Fürfeld

Weiterer Kantersieg der 2. Mannschaft in der Regionalliga MN

Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einem wieder erstarkten Martin Brachtel mit der Tagesbestleistung von 590 Kegel ließen den Gästen aus Fürfeld keine Chance, lediglich ein Satzpunkt von 24 wurde abgegeben.

Mit Klick auf die Überschrift zum Spielbericht.

Endstand: TSV Denkendorf 2 - TSV Fürfeld 3360:2885 Kegel und 8:0 MP

Durch die überraschende Heimniederlage des Tabellenzweiten SG Feuerbach/Nord beträgt der Vorsprung bereits 7 Punkte bei noch sieben ausstehenden Spieltagen auf den Tabellenzweiten.